Dreyer Stiftung

Die Dreyer Stiftung führt Entwicklungsprojekte im Südwesten von Burkina Faso in enger Partnerschaft mit der Bevölkerung in den Bereichen Landwirtschaft, Umwelt, Erziehung und Forschung durch.

Ziel der Dreyer Stiftung ist es, in einem besonders rückständigen, regionalen Bereich von rund tausend Quadratkilometern mit ca. 60.000 Einwohnern eine nachhaltige und hochproduktive Landwirtschaft auf der Basis von Kooperativen aufzubauen sowie mit dem dazu erforderlichen, umfassenden Bildungs- und Ausbildungswesen.

 

http://www.dreyerstiftung.de

Zurück

Beiträge dieses Partners

Das Leben ihrer Träume – Was sich Kinder wünschen

Das Leben ihrer Träume – Was sich Kinder wünschen

Von der Dreyer-Stiftung

Später einmal selbst Landwirt werden, oder doch lieber einen anderen Beruf ergreifen? Zwei Jugendliche aus Burkina-Faso sprachen mit Vertretern der Dreyer-Stiftung über die Höfe ihrer Eltern, das Berufsbild Bauer und die eigenen Zukunftspläne.

Weiterlesen

Neue Jobs für die Ärmsten

Neue Jobs für die Ärmsten

Von Gisbert Dreyer

Von der Subsistenzwirtschaft zu einer nachhaltigen und marktfähigen Landwirtschaft: So könnte der Weg zu hundert Millionen Arbeitsplätzen für die Ärmsten Afrikas aussehen.

Autoren dieses Partners

Gisbert Dreyer

Gisbert Dreyer

Gisbert Dreyer gründete2000 die Dreyer Stiftung, die in Burkina Faso mit Projekten aktiv ist. Seit 2011 ist Dreyer Honoralkonsul von Burkina Faso für die Freistaaten Bayern und Sachsen.

Weiterlesen