Vorgestellt: der Welthunger-Index 2017

Seit Jahren ist die Zahl der hungernden Menschen weltweit rückläufig. Doch der scheinbare Erfolg wird getrübt durch katastrophale Zustände und steigende Hungerzahlen in Krisenregionen. Die Vorstellung des Welthunger-Index 2017 am 12. Oktober in Berlin zeigt, der Hunger in der Welt ist ungleich verteilt.

 

Weiterlesen …

Vorgestellt: „Partner für den Wandel - Stimmen gegen den Hunger”

Wie können wir den Hunger bekämpfen? Das neue Buch „Partner für den Wandel - Stimmen gegen den Hunger”, herausgegeben vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, zeigt Lösungen auf.

Weiterlesen …

Vorgestellt: Eine Bäuerin und ihre Biogasanlage

Mebrat ist 49, Witwe, und die Mutter von zwei Kindern. Durch ihre Offenheit für Neues und den Mut zur Investition hat die Kleinbäuerin  das Leben ihrer Familie sichtbar verbessert.

Weiterlesen …

Engagiert: Kakao, Machete und Maschinenbau

Münchener Studenten entwickeln Innovationen für kleinbäuerliche Betriebe in Kamerun. Mit dabei: die Grünen Innovationszentren der GIZ.

Weiterlesen …

Vorgestellt: Siegelklarheit für Verbraucher

Wer in Deutschland einkauft und wissen will, ob sein Produkt Sozial- und Umweltstandards am Ort der Produktion einhält, findet auf dem Verbraucherportal Siegelklarheit.de Antworten.

Weiterlesen …

Vorgestellt: Kompass 2030 - Niemanden zurücklassen

Seit es Entwicklungspolitik gibt, gibt es auch Kritik an ihr. Auch die Welthungerhilfe gehört zu den kritischen Begleitern der staatlichen Entwicklungspolitik und überprüft jährlich Anspruch und Wirklichkeit. Ein Bericht zur deutschen Entwicklungspolitik.

Weiterlesen …

Vorgestellt: Schwester Badanaro und ihr Moringa

Germaine Badanaro ist Krankenschwester im Norden Benins. Sie klärt Frauen über die Vorteile des nährstoffreichen Moringabaumes auf und zeigt ihnen, wie man ihn anbauen und verarbeiten kann.

Weiterlesen …