Sarah D'haen

(c) TMG-SEWOH
Sarah D'haen koordiniert das Projekt SEWOH Lab bei TMG Research.

Sarah D'haen koordiniert das Projekt SEWOH Lab bei TMG Research. Ursprünglich als Agronomin und Umweltwissenschaftlerin ausgebildet, liegt Sarah D'haens Expertise und Interesse in der Dynamik von Livelihoods im globalen Süden, in der Identifizierung der direkten und indirekten Triebkräfte von Vulnerabilität und Armut und in der Suche nach Wegen, diese auf effektive, integrative und nachhaltige Weise anzugehen. Im Laufe ihrer Karriere hat sie dieses Interesse in Forschungs- und Umsetzungsprojekten mit Schwerpunkt auf Landnutzungsänderungen und Anpassung an den Klimawandel umgesetzt. Sie hat ausgiebig mit lokalen und nationalen Interessenvertretern, Wissenschaftlern und politischen Entscheidungsträgern vor allem in Afrika südlich der Sahara und in letzter Zeit auch in Europa gearbeitet. Sie hat einen Doktortitel in Geographie.

Zurück

Alle Beiträge von Sarah D'haen

Stimmen von der Basis

Stimmen von der Basis

Ein Beitrag von Sarah D´haen & Alexander Müller, Louisa Nelle, Bruno St. Jaques, Sarah Kirangu-Wissler und Matteo Lattanzi (TMG)

Einblicke junger Landwirte in die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Ernährungssysteme in Subsahara-Afrika @CovidFoodFuture und Videotagebücher aus Nairobis informellen Siedlungen.

Weiterlesen