Paul Newham

Paul Newnham ist Direktor des Sustainable Development Goal (SDG) 2 Advocacy Hub, ein Netzwerk von Nichtregierungsorganisationen, Interessenvertretungen, der Zivilgesellschaft, dem Privatsektor und UN-Organisationen, um globale Kampagnen und Lobbyarbeit zu koordinieren und einen Wandel der Lebensmittelsysteme zu erreichen.

 

Zu diesem Zweck fördert die SDG2-Plattform ein Netzwerk von mehr als 1000 Köchen aus über 90 Ländern, um das Engagement von Köchen für die SDGs zu unterstützen. Die Köche verfügen über ein einfaches Maßnahmenpaket, das so genannte Chefs' Manifesto, mit dem sie die Verwirklichung der Agenda 2030 vorantreiben können. Der Hub war auch federführend bei der Entwicklung der Kampagne "Good Food For All", die vom UN Food System Summit übernommen wurde, um das öffentliche Engagement zu fördern.

Zurück

Alle Beiträge von Paul Newham

Wie führt man eine Kampagne zu „Ernährungssystemen“ durch?

Wie führt man eine Kampagne zu „Ernährungssystemen“ durch?

Interview mit Paul Newnham, den Direktor des Sustainable Development Goal (SDG) 2 Advocacy Hub.

Auf dem Vorgipfel in Rom ging es um die Umgestaltung der Ernährungssysteme. Wie bringt man das einer breiten Öffentlichkeit nahe? Fragen an Paul Newnham, der als Direktor des SDG 2 Advocacy Hub die Öffentlichkeitsarbeit der Gipfel betreut.

Weiterlesen