M. Sahr Nouwah

M. Sahr Nouwah hat Erfahrung mit Führung, kommunaler Entwicklung, Interessenvertretung und Empowerment. Als nationaler Projektleiter für zwei Projekte zum Thema Landrechte, die von der Europäischen Union und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unterstützt werden, setzt Sahr gemischte Methoden ein, einschließlich der Multi-Akteur-Partnerschaften und gesellschaftlich innovativer Ansätze, um Änderungen bei Landreformprozessen in Liberia herbeizuführen und dabei konstruktiven Dialog und Engagement zu nutzen. Sahr studiert Business Management und besitzt einen internationalen Managementabschluss für Projektmanagement sowie mehr als acht Jahre Arbeitserfahrung. Mit seiner jüngsten Arbeit konzentriert er sich auf die Bürgergesellschaft und kommunale Entwicklung mit Schwerpunkt auf dem Management natürlicher Ressourcen, der politischen und demokratischen Beteiligung, bürgerschaftlichem Engagement, Bildung, Gender und Entwicklung, unter Verwendung von Ansätzen, die sich auf die Stärkung lokaler Gemeinden richten.

Zurück zur Übersicht

Alle Beiträge von M. Sahr Nouwah

Ohne Grund und Boden keine Entwicklung

Ohne Grund und Boden keine Entwicklung

Von Roselyn Korleh und M. Sahr Nouwah

Die liberianische Stadt Kinjor ist ein Paradebeispiel dafür, was passiert, wenn Landrechte nicht geschützt werden, und zeigt auf, was getan werden kann. Ein Schlagwort: Multi-Akteur-Partnerschaft

Mehr erfahren