Kola Masha

Kola Masha ist der Geschäftsführer von Babban Gona. Vor Babban Gona war Kola Masha Geschäftsführer und CEO einer großen Tochtergesellschaft der Notore Group, einem der führenden nigerianischen Agrarkonglomerate, wo er 24 Mio. USD für die Entwicklung eines integrierten Agrarhandels-, Produktions- und Verarbeitungsgeschäfts mobilisierte. Darüber hinaus leitete er die Entwicklung und Umsetzung der kommerziellen Strategie von Notore in West- und Zentralafrika und bereitete das Unternehmen darauf vor, eine Million Tonnen Dünger zu verkaufen und ein modernes Saatgutgeschäft aufzubauen. Er war federführend bei der Beschaffung von 130 Mio. USD Eigenkapital und der Restrukturierung von 360 Mio. USD Schulden.

 

Kola bringt umfangreiche Führungserfahrung in den Bereichen Venture Capital, Corporate Finance, Business Development, Marketing und Operations mit, die er auf vier Kontinenten bei mehreren globalen Unternehmen, darunter GE, Notore und Abiomed, gesammelt hat. Darüber hinaus verfügt Kola als Senior Advisor des nigerianischen Landwirtschaftsministers über umfangreiche Erfahrungen im öffentlichen Sektor. In Anerkennung seiner Führungsrolle bei der Förderung positiver Veränderungen auf dem afrikanischen Kontinent erhielt er mehrere globale Auszeichnungen, darunter das renommierte Eisenhower Fellowship, ein führendes leadership-Institut unter der Leitung von General Collin Powell. Kola hat einen MBA (Honors) von Harvard und einen Master in Maschinenbau vom Massachusetts Institute of Technology.  

Zurück