Franziska Humbert

Franziska Humbert ist promovierte Volljuristin. Seit 2004 arbeitet sie bei der internationalen Entwicklungsorganisation Oxfam im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte. Ihre Tätigkeit umfasst neben der Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Politik das Erstellen von Fallstudien zu Unternehmen und der Erarbeitung und Kommentierung von Gesetzesvorschlägen. Sie absolvierte am University College London ein Masterstudium zur Erlangung eines „LLM-Titels“. Ihre Doktorarbeit schrieb sie zu dem Thema Kinderarbeit und internationales Handelsrecht an der Universität Bern. Von 2001 bis 2004 war Franziska Humbert als Rechtsanwältin in der Medien-, Wettbewerbs- und Arbeitsrechtskanzlei Dr. Johannes Weberling tätig. Neben ihrer Tätigkeit bei Oxfam Deutschland ist Franziska Humbert auch wissenschaftlich im Bereich Menschenrechte und Welthandel an der Universität Bern tätig. Sie habilitiert dazu seit 2011 und lehrte im Sommersemester 2011 Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich.

Zurück

Alle Beiträge von Franziska Humbert

Supermärkte im Menschenrechtscheck

Supermärkte im Menschenrechtscheck

Ein Beitrag von Dr. Franziska Humbert (Oxfam)

In seinem dritten Jahr zeigt der Supermarkt-Check der Organisation Oxfam vor allem einen klaren Trend auf: Es geht! Supermärkte im Norden können ihre bisherigen Geschäftspolitiken ändern und stärker auf die Rechte derjenigen Menschen in aller Welt ausrichten, die Lebensmittel anbauen und ernten. Es geht aber nicht ohne Druck. 

Weiterlesen